Auf dieser Messe ist ein Urlaubsfeeling garantiert

messe Alles rund um Reise und Erholung in der Zwickauer Stadthalle

Zwickau. 

Zwickau. Pünktlich 10 Uhr öffneten sich gestern die Pforten der Zwickauer Stadthalle für die Besucher der Reisemesse 2019. Trotz der winterlichen Bedingungen oder gerade deswegen drängten von Beginn an zahlreiche Interessenten zu den 130 Ständen.

Wie soll man sich entscheiden?

Die Reisemesse präsentiert auf über 2.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche alles rund ums Reisen, eine aktive Freizeitgestaltung und Erholung. Die Messe bietet umfassende Informationsmöglichkeiten, egal ob Kurztrip oder Fernreise, Tagesausflug oder Wellnesswochenende, Individualreise oder Aktivurlaub. Gleich zu Beginn informierte der Abenteurer Gil Bretschneider über Abenteuer in Island. Vortragsthemen auf der Bühne am Samstag und Sonntag sind unter anderer einen Reise mit dem Transsibirien-Sonderzug "Zarengold" oder auch "Tansania" und "Südafrika". Urlaubsfeeling kommt garantiert auf. Manfred Fischer (56) ist überwältigt: "Meine Frau und ich hatten keine konkreten Vorstellungen, wollten einfach nur mal schauen, jetzt fällt eine Entscheidung schwer". Seine Frau Helga (59) meinte leise: "Vielleicht wird es auch eine Kreuzfahrt!"

Zur Messe können auch kulinarische Leckerbissen aus verschiedenen Regionen probiert werden. Die Sonderschau "Automobil & Zweirad" ergänzt die Messe sinnvoll. Händler zeigen hier die neuesten Trends aus der PKW- und Zweiradbranche. Fahrräder locken zur Probefahrt und auch ein Segway-Parcours ist vorhanden. Zur Messe ist auch eine Delegation der Zwickauer Partnerstadt Wladimir-Wolynsk angereist. Sie wird von Sven Dietrich von der Stadt Zwickau betreut. Am Gemeinschaftsstand der Stadt sind auch die Partnerstädte Dortmund und Jablonec sowie die Zwickauer und Chemnitzer Hütte vertreten. Die Messe ist an allen Veranstaltungstagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.