Auf Stadtrat wartet Mammutprogramm

Sitzung 23 Punkte stehen in Werdau auf der Tagesordnung

auf-stadtrat-wartet-mammutprogramm
Stefan Czarnecki präsentiert den Stadträten ein sportliches Programm. Foto: Frenzel

Werdau. Oberbürgermeister Stefan Czarnecki (CDU) hat für die letzte Stadtratssitzung des Jahres ein Mammutprogramm zusammengestellt. Zur Beratung, die am Donnerstag um 16 Uhr im Ratssaal beginnt, sollen 23 (!) Tagesordnungspunkte abgearbeitet werden. Das Programm ist sportlich: Passend dazu legen die Stadträte fest, welche Einzelsportler und Mannschaften zur Sportlerehrung beim Neujahrsempfang eine Auszeichnung bekommen sollen.

Ein Schwerpunkt stellen Bauprojekte dar. Bei einigen Maßnahmen kommt es zu Kostenerhöhungen. Die entsprechenden Nachträge sollen nun den Stadträten auf den Tisch gelegt werden. Das betrifft unter anderem den ersten Bauabschnitt an der Dorfstraße in Langenhessen, die Stützwand am Leubnitzer Bach und die Brücke an der Poststraße. Die Stadträte beschäftigen sich zudem mit der Entlastung der Geschäftsführer der kommunalen Unternehmen, dem Beteiligungsbericht und dem Bebauungsplan "An der Sportschule". Zu Beginn ist eine Einwohnerfragestunde, die maximal 30 Minuten dauern soll, geplant.