Auffahrunfall mit 2,36 Promille

Polizei Fahrzeug hatte keine Zulassung

auffahrunfall-mit-2-36-promille
Foto: Harry Härtel

Zwickau/OT Niederhohndorf. Am Dienstagvormittag kam es nach Angaben der Polizei um etwa 10.30 Uhr auf der Niederhohndorfer Straße in Zwickau zu einem Auffahrunfall. Das Fahrzeug eines 39-jährigen Mannes rollte auf einen auf der Straße stehenden Jeep. Dabei entstand ein Schaden von rund 600 Euro.

Die Polizei stellte bei weiterer Prüfung fest, dass das Fahrzeug des Unfallverursachers weder zugelassen noch versichert war. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab zudem einen Wert von 2,36 Promille.