• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Auffahrunfall mit verletzter Rollerfahrerin

Polizei Fahrerin gegen entgegenkommenden PKW geschleudert

Fraureuth. 

Fraureuth. Als eine 51-jährige mit ihrem Motorroller am Donnerstagmorgen die Hauptstraße in Richtung Greiz befuhr, hielt sie an der Einmündung zur Ruppertsgrüner Straße verkehrsbedingt an. Ein 64-jähriger PKW Audi-Fahrer fuhr ihr dabei auf den Motorroller auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 51-Jährige gegen die Seite eines entgegenkommenden PKW Ford (Fahrer: 49) geschleudert, wobei der Motorroller gegen einen ebenfalls entgegenkommenden PKW Skoda (Fahrer: 45) stieß.

Die 51-Jährige wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch der Audi-Fahrer wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, blieb aber unverletzt. Der entstandene Schaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt.



Prospekte & Magazine