Aufwändige Straßensperrung in Limbach

Baumaßnahmen Ab 23. April wird Straße des Friedens zur Einbahnstraße

aufwaendige-strassensperrung-in-limbach
Foto: nastenkapeka/Getty Images/iStockphoto

Limbach-Oberfrohna. Wegen der Neuverlegung von Trinkwasserleitungen und der Leitungen für die Straßenbeleuchtung wird die Straße des Friedens ab dem 23. April in Fahrtrichtung Chemnitz als Einbahnstraße geführt. Hierbei handelt es sich zunächst um den ersten Teilabschnitt zwischen der Peniger Straße und der Paul-Seydel-Straße.

Die Umleitung wird über die Peniger Straße und die Hainstraße geführt. Für die entfallende Haltestelle am früheren "Gaswerk" in der Fahrtrichtung Chemnitz werden zwei Ersatzhaltestellen eingerichtet. Für die genannte Baumaßnahme sind zirka sechs Monate geplant.