Augen auf beim Wechseln der Fahrstreifen

Polizei Unfall auf der A4 Richtung Dresden mit 8.000 Euro Schaden

augen-auf-beim-wechseln-der-fahrstreifen
Foto: Azman Jaka/iStockphoto

Hohenstein-Ernstthal. Auf der A4 kam es am Donnerstag auf der Spur Richtung Dresden zu einem Unfall zwischen der Anschlussstelle Hohenstein-Ernstthal und Wüstenbrand. Ein Transporter wechselte vom rechten in den mittleren Fahrstreifen. Der dort fahrende BMW-Fahrer wich in den linken Fahrstreifen aus, um eine Kollision zu vermeiden, stieß jedoch mit dem im linken Fahrstreifen fahrenden Seat zusammen. Die Seat-Fahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Am BMW und dem Seat entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 8.000 Euro.