Aus Ton entsteht Kunst

Freizeit 12. Sommerkunstwerkstatt im August in Glauchau

aus-ton-entsteht-kunst
Schloss Glauchau: Andrea Müller lädt zum Mitmachen ein. Foto: Frenzel

Glauchau. Kunstwerke aus Ton entstehen in dieser Woche in der Sommerkunstwerkstatt im Schloss in Glauchau. Künstlerin Andrea Müller (Foto) aus Werdau-Langenhessen lädt zum Mitmachen und Ausprobieren ein. Am 29. und 30. Juli ist jeweils von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Andrea Müller gehört bereits zu den Stammteilnehmern am Kunstprojekt. Was ist das Besondere an der Sommerkunstwerkstatt?

"Hier ist die Arbeit mit Gästen aus verschiedenen Generationen möglich - vom Schulkind bis zum Senior", sagt Andrea Müller, die sich zudem lobend zur entspannten Atmosphäre äußert. Zudem können die Besucher am Wochenende die Angebote von Barbara Haubold aus Mülsen ausprobieren, die aus Wolle kleine Kunstwerke entstehen lässt.

Die Sommerkunstwerkstatt, um die sich der Kunstverein "art gluchowe" kümmert, findet bereits zum zwölften Mal statt. Vom 1. bis 6. August zeigen Ursula und Susanne Seifert unter anderem, wie mit Pastell, Tusche und Draht gearbeitet wird. Malerei steht vom 8. bis 13. August im Mittelpunkt, wenn Petra Blumenthal, Mandy Friedrich und Gerhard Ohnesorge im Schloss zu Gast sind. Erwachsene werden um einen Unkostenbeitrag von zwei Euro und eine Spende für die Materialien gebeten.