• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Ausgebranntes Auto: War es ein technischer Defekt?

Brand Update zum Unfall am Mittwochmorgen auf der A4

Hohenstein-Ernstthal/Wüstenbrand. 

Am Mittwochmorgen kam es gegen 7.30 Uhr auf der A4 zwischen Hohenstein-Ernstthal und Wüstenbrand in Richtung Chemnitz zum Brand eines PKW. Der BMW fing während der Fahrt Feuer und der Fahrer konnte sich glücklicherweise rechtzeitig retten. Er ließ das Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand stehen und brachte auch seine Wertgegenstände in Sicherheit. Der Verkehr fuhr langsam am brennenden PKW vorbei weiter. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr aus Hohenstein-Ernstthal ist der BMW komplett ausgebrannt.

Update von 14.45 Uhr: Nach ersten Erkenntnissen der Polizei könnte ein technischer Defekt die Ursache dafür sein. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde auf rund 25.000 Euro geschätzt. Zum Ablöschen mussten zeitweise zwei der drei Fahrspuren in Fahrtrichtung Dresden gesperrt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Prospekte