• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Erzgebirge
Vogtland

Ausraster: 31-Jähriger attackiert mit "Mini-Flammenwerfer" aus Sprayfalsche Nachbarn

blaulicht Täter war stark alkoholosiert

Zwickau. 

Zwickau. Am Mittwochabend entzündete ein 31-Jähriger in seinem Zimmer eine Wandlampe. Dabei kam es zu einem lauten Knall. Nachdem sich sein Nachbar über den Lärm beschwerte, trat er die Tür zu dessen Zimmer ein. Dort schlug der junge Mann auf den 58-Jährigen ein, besprühte ihn mit einer Sprayflasche und versuchte den Sprühstrahl zu entzünden. Das misslang. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden ist derzeit noch nicht beziffert. Der Täter hatte zum Tatzeitpunkt einen Alokoholpegel von 1,62 Promille. Der Staatsanwalt ordnete die Festnahme des Täters an. Die Kriminalpolizei ermittelt.