• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Auszeichnung für Sprachkurs-Teilnehmer

Integration Insgesamt vier Teilnehmer wurden von WHZ-Rektorin prämiert

Zwickau. 

Zwickau. Hamidreza Ziaei Chamgordani kam vor zwei Jahren aus dem Iran nach Deutschland. Am 3. Juli war er einer von vier Teilnehmern des Integra-Deutschintensivkurses, die von Hui-fang Chiao, amtierende Rektorin und Prorektorin für Internationales der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ), eine Prämie in Höhe von jeweils 300 Euro bekommen haben.

Er beginnt im Herbst ein Studium

Ab September kann der 35-Jährige mit der Finanzierung durch BAföG sein Masterstudium im Studiengang Automotive Engineering an der WHZ beginnen. "Mein Abschluss im Maschinenbau ist zwar anerkannt, aber niemand stellt mich damit in Deutschland als Ingenieur ein", begründet er seine Entscheidung, sich mit über 30 Jahren noch mal einem Studium zu stellen. Er weiß, dass das nicht leicht wird - vor allem das schriftliche Deutsch wird eine große Herausforderung. So steht Deutsch auch weiterhin auf seinem persönlichen Lehrplan.

Der Integra-Deutschintensivkurs ging in diesem Semester in die vierte Runde. "Für die Auswahlkommission waren die Verbesserung der Deutschkenntnisse, die regelmäßige Teilnahme am Unterricht sowie die Mitarbeit in den Lehrveranstaltungen entscheidend", erklärt WHZ-Pressesprecherin Silke Dinger.



Prospekte