Auto steht in Flammen: Brandstiftung?

Polizei Ein Zeuge konnte das Feuer vor Eintreffen der Einsatzkräfte löschen

auto-steht-in-flammen-brandstiftung
Foto: Harry Härtel

Zwickau. Feuerwehr und Polizei eilten kurz nach 22 Uhr am Donnerstag zum Planitzer Markt in Zwickau. Hier war ein parkendes Auto aus noch unbekannter Ursache im Frontbereich in Brand geraten, doch bei Ankunft der Einsatzkräfte hatte ein Zeuge das Feuer bereits gelöscht.

Das Fahrzeug wurde bei dem Brand beschädigt, der Sachschaden steht jedoch noch nicht fest. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Heute wird ein Brandursachenermittler nach der Ursache forschen.