• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Aykut Öztürk verstärkt den FSV

Fußball Zwickauer bauen auf Erfahrung

Zwickau. 

Der FSV Zwickau sicherte sich für die kommende Saison die Dienste des Offensivspielers Aykut Öztürk. Der 27-jährige gilt als Fußballdeutscher mit türkischem Pass und kommt zunächst für ein Jahr vom SSV Jahn Regensburg an die Mulde. FSV-Sportvorstand David Wagner begrüßte den Neuzugang persönlich im Trainingslagers in Bad Blankenburg und zeigte sich zufrieden: "Wir freuen uns, mit der Verpflichtung von Aykut einen erfahrenen Drittligaspieler für die Offensive hinzu bekommen zu haben." Erfahrung ist das richtige Wort, wenn man auf die Historie von Aykut Öztürk schaut. Er befindet sich im besten Fußballalter und kann neben Einsätzen in der Süper Lig (1. Liga Türkei), und der 2. Bundesliga, vor allem 123 Drittligaspiele nachweisen. Bevor Aykut Öztürk nach Regensburg wechselte, war er zuvor für den FC Rot-Weiß Erfurt, SV Sandhausen, FC Carl Zeiss Jena, SV Wehen Wiesbaden und für die türkischen Mannschaften Sivasspor & Konyaspor aktiv. msz/das