B180 ist bis nächsten Sommer dicht

Verkehr Baukosten betragen 4,3 Millionen Euro

b180-ist-bis-naechsten-sommer-dicht
In Callenberg haben die Vorarbeiten für den Straßenbau bereits begonnen. Foto: Markus Pfeifer

Callenberg/Waldenburg. Noch haben die Verkehrsteilnehmer auf der Bundesstraße 180 zwischen Callenberg und Waldenburg freie Fahrt. Doch das ist in wenigen Tagen vorbei.

Die Vorarbeiten für ein weiteres Großprojekt laufen seit einigen Tagen. Am Ortsausgang von Callenberg, wo ein neuer Kreisverkehr entstehen soll, eine provisorische Baustellenstraße gebaut. In Richtung Waldenburg werden dort, wo bereits viele Bäume gerodet wurden, nun Wurzeln und Gestrüpp entfernt.

Ab kommender Woche ist die B180 zwischen Callenberg und Waldenburg dann voll gesperrt und zwar voraussichtlich bis zum Sommer 2018. Geplant sind der Neubau eines Kreisverkehrs an der Einmündung der S248, der grundhafte Ausbau der Bundesstraße sowie der Bau eins kombinierten Geh- und Radweges bis zur Einmündung Naundorf (Waldenburg). Bis zum Ortsteingang Waldenburg soll zudem die Fahrbahndecke erneuert werden.

Die Baukosten belaufen sich auf 4,3 Millionen Euro. Die Umleitung führt über Lobsdorf und Glauchau.