B93: Waschbär verursacht Totalschaden in Meerane

Blaulicht Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 11.000 Euro

B93/Meerane. 

Der 33-jährige Fahrer eines Fords war in der Nacht zum Montag auf der B93 in Richtung Altenburg unterwegs, als an der Abfahrt Meerane ein Waschbär die Fahrbahn überquerte. Der Autofahrer wich nach links aus, geriet beim Wiedereinscheren ins Schleudern und kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei kollidierte der Ford mit zwei Verkehrszeichen sowie zwei Leitpfosten und kam in einem Gebüsch zum Stehen.

Der 33-Jährige erlitt leichte Verletzungen, welche ambulant im Krankenhaus behandelt wurden. Der entstandene Sachschaden am Pkw sowie an den Verkehrszeichen und Leitpfosten beläuft sich auf insgesamt etwa 11.000 Euro. Der Ford, an welchem wirtschaftlicher Totalschaden entstand, musste abgeschleppt werden, da er nicht mehr fahrbereit war.