Bahn frei in Zwickau

bahn-frei-in-zwickau
Foto: msz

Zwickau. In Zwickau hat am Donnerstag um 14 Uhr die Eislaufsaison 2016 begonnen. Zuvor wurde innerhalb von 48 Stunden in einem Tag- und Nachteinsatz die Eisbahn auf dem Platz der Völkerfreundschaft bereitet. Dieser Einsatz wurde notwendig, weil das vorhandene Eisaggregat seine Aufgabe nicht wie gewünscht erfüllte. Buchstäblich über Nacht wurde ein leistungsstärkeres Gerät aus Holland herbei geholt und das erste Eis produziert. Das Team von Matthias Krauß und Rüdiger Günl ging dabei buchstäblich an seine Leistungsgrenzen. Nun ist der Start erfolgt. Das Betreiber-Paar Maud Frenzel und Mario Hellmich freuen sich auf zahlreiche Gäste, die sich neben dem Spaß am Eislaufen auch auf die vielfältigen Angebote im Cateringbereich freuen können. Sonderwünsche werden bei rechtzeitiger Anmeldung erfüllt. Die Bahn wurde bereits von zahlreichen Schulen und Kindereinrichtungen gebucht. Im Januar startet auch wieder die Eisstock-Trophy. Die Eisbahn ist bis Ende Februar geöffnet.