Bahndammbrand in Hohenstein-Ernstthal

Feuer Kameraden der Feuerwehr bekommen Brand unter Kontrolle

Hohenstein-Ernstthal. 

Am Karfreitag tobte gegen 10.45 Uhr ein Bahndammbrand in des Hohenstein-Ernstthaler Bahnhofs. Aus bisher ungeklärter Ursache brannten zirka 100 Quadratmeter Fläche in unmittelbarer Entfernung zum Bahnhof. Die Ortsfeuerwehren von Hohenstein-Ernstthal waren mit fünf Fahrzeugen und 17 Mann im Einsatz. Wegen der aktuellen Coronavirus-Pandemie waren die Kameraden mit mehr Fahrzeugen als üblich im Einsatz. Die Besatzungen der Fahrzeuge wurden kleiner als üblich gehalten. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und der Bahnverkehr wurde nicht beeinträchtigt. Die Straße "Am Bahnhof" musste für die Zeit des Einsatzes voll gesperrt werden.