Baustellen prägen auch weiterhin das Ortsbild

Infrastruktur In Oberlungwitz laufen mehrere Straßenbauprojekte

baustellen-praegen-auch-weiterhin-das-ortsbild
An der Oberlungwitzer Robert-Koch-Straße wird noch lange gebaut. Foto: Markus Pfeifer

Oberlungwitz. Genau wie in vielen anderen Orten der Region wird derzeit auch in Oberlungwitz auf Hochtouren gebaut. Während an den Bundesstraße B173 das Landesamt für Straßenbau und Verkehr auf einem Teilabschnitt eine neue Bachmauer errichten lässt, gibt es auch ein handvoll Maßnahmen in Regie der Stadtverwaltung.

An der Hirschgrundstraße in Oberlungwitz wurde vergangene Woche die neue Fahrbahndecke aufgetragen. Die Brückenstraße in Oberlungwitz bekommt ebenfalls eine neue Decke und auch bei der Dauerbaustelle an der "Nutzung" ist ein Ende absehbar.

Sie hat für einigen Unmut bei Anwohnern und Stadtverwaltung sowie für viele Diskussionen mit dem Baubetrieb gesorgt, da dieser gesetzte Termin regelmäßig verstreichen ließ. Geduld ist noch an der Robert-Koch-Straße nötig. Zwischen Einmündung Ulmenweg und "Neuer Welt" soll diese bis zum Spätherbst grundhaft saniert werden. Kommendes Jahr wieder in Richtung Stollberger Straße weitergebaut.