• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Über 230 ABC-Schützen sind gestartet

Geschenke Oberbürgermeister bringt Schulanfängern Präsente vorbei

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Ganze drei Tage waren die ABC-Schützen der Großen Kreisstadt in der Schule, da gab es bereits das erste Mal großen Besuch. Jesko Vogel brachte als Präsent des Landkreises eine kleine Zuckertüte mit vielen nützlichen Dingen darin und eine weitere Überraschung: "Ich möchte die Schulanfänger in unseren Bildungseinrichtungen gern persönlich begrüßen, ihnen viel Freude beim Lernen wünschen und ein kleines Geschenk der Stadt überbringen", so der Oberbürgermeister. "Unser Buch soll natürlich auch ein wenig dazu beitragen, die Lust am Lesen zu wecken.

Schulanfänger sollen die Welt der Tiere im eigenen Tierpark entdecken

In diesem Jahr haben wir das neue 'Kleine Tierparkbuch' ausgesucht, das mit seinen schönen Illustrationen durch unseren Amerika-Tierpark führt." Vogel hofft, dass die Jungen und Mädchen dadurch auch angeregt werden, den Park mit ihren Familien aufzusuchen und die Tiere aus dem Buch wiederzuentdecken. Auf seine Frage bekannten einige Kinder, bislang noch nicht dort gewesen zu sein.

"Unser Dank gilt auch dem Landrat, dessen Präsente ich heute gleich mit an die Kinder übergeben konnte", bemerkte der Oberbürgermeister. In den Grundschulen der Stadt wurden insgesamt 231 Kinder eingeschult. Mit 72 Anfängern hat die Goethe-Grundschule die meisten neuen Schülern. Dahinter folgen die Thomas-Müntzer-Grundschule mit 48 und die Gerhart-Hauptmann-Grundschule mit 43 Kindern. Die Schulen in Kändler, Pleißa und Bräunsdorf sind mit jeweils gut 20 Kindern in den ersten Klassen einzügig.



Prospekte