• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Beratungsstelle organisiert einen "Adventszauber"

Volkssolidarität Bunter Nachmittag am 27. November in Werdau geplant

Werdau. 

Werdau. Leuchtende Kerzen, der Duft nach leckerem Gebäck: Ins "Haus der Volkssolidarität" an der Unteren Holzstraße in Werdau zieht vorweihnachtliche Stimmung ein. Die Psychosoziale Kontakt- und Beratungsstelle (PSKB) des Verbands bereitet einen "Adventszauber" vor, der Mitglieder, aber auch interessierte Bürger zu einem Besuch in die Einrichtung locken soll. Die Veranstaltung findet am 27. November, zwischen 14 und 18 Uhr, statt.

Bastelangebote und vieles mehr

An dem Nachmittag können kleine Basteleien selbst angefertigt werden. Franziska Zöfel, die Leiterin der PSKB, erläutert: "Für die Besucher der Beratungsstelle organisieren wir jedes Jahr einen gemütlichen Weihnachtsnachmittag. In diesem Jahr möchten wir unser Angebot erweitern und neben den Mitgliedern der Volkssolidarität auch andere interessierte Bürger zu uns einladen."

Gemeinsam mit den eigenen Kindern basteln und bei Bratwurst und kleinen Naschereien einen besinnlichen Nachmittag verbringen: Die Kontakt- und Beratungsstelle freut sich auf viele kleine und große Besucher. Vor dem Gebäude soll auch eine Feuerschale angeheizt werden. Mehr Informationen gibt es bei der PSKB unter der Telefonnummer 03761/590230.



Prospekte