• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Erzgebirge

Berufsinformationstage Zwickau am 24. und 25. September in der Stadthalle

Messe Einblicke in berufliche Optionen

Zwickau. 

Zwickau. Pünktlich zum Start ins neue Schuljahr gibt es in diesem Jahr eine zweite Plattform zur Berufs- und Studienorientierung in der Stadthalle Zwickau.

Zwickau will attraktiv bleiben

Viele regionale und überregionale Unternehmen rüsten sich, um vom drohenden Fachkräftemangel in den kommenden Jahren verschont zu bleiben und ihre Belegschaft durch junge, motivierte Mitarbeiter zukunftssicher aufzustellen. Auch für die Region Zwickau ist es von großer Bedeutung in den kommenden Jahren ein starker Wirtschaftsstandort sowie ein attraktiver Arbeits- und Lebensraum zu bleiben, heißt es seitens der Veranstalter der Berufsinformationstage Zwickau, die am 24. und 25. September in der Stadthalle über die Bühne gehen.

Messe als zentrale Anlaufstelle

Sie bieten eine zusätzliche Möglichkeit für Unternehmen, die Arbeitnehmer von morgen im persönlichen Gespräch von sich als Arbeitgeber zu begeistern und zu überzeugen. Für alle Schüler, Studenten und Absolventen sowie Umschüler, Fachkräfte oder Arbeitssuchende ist die Messe eine zentrale Anlaufstelle um bei den über 80 Ausstellern einen Einblick in mögliche berufliche Optionen zu bekommen.

Ob Handwerk, Automobilbau, Industrie, Banken/Versicherungen, Medizin/Pflege, Logistik, Einzelhandel oder dem Baubereich - aus fast jedem Berufszweig stellen sich die Unternehmen mit ihren breit gefächerten und attraktiven Angeboten vor und geben allen Interessenten die Möglichkeit sich im persönlichen Gespräch zu informieren.

Azubis stehen den Jugendlichen auf Augenhöhe Rede und Antwort und berichten über Anforderungen und erste Erfahrungen mit dem Ausbildungsberuf.

Vorträge und Vorführungen

Die Berufsinformationstage Zwickau sind für Ausbildungssuchende, Jobsuchende und Wechselwillige gleichermaßen interessant. Auch für angehende Studenten gibt es jede Menge Angebote. Bildungsträger der Region informieren über Fortbildungsmöglichkeiten und Integrationsprojekte. Zugleich ist die Messe für Schüler eine wichtige Navigationshilfe, wenn es um die Wahl eines Praktikums geht. Ein hochwertiges messebegleitendes Fachprogramm rundet die Veranstaltung ab. Wer sich zum Beispiel unsicher über Berufsbilder und Ausbildungsinhalte oder bei der Studienwahl ist, findet an beiden Tagen in Vorträgen hierzu Hilfestellungen und Informationen. Weiterhin gibt es Standaktionen und Vorführungen an den Ständen der Aussteller.

Geöffnet ist an beiden Tagen von 10 bis 16 Uhr. Ein Besuch ist kostenfrei.

Das komplette Vortragsprogramm sowie alle Informationen zur Messe unter: www.zwickau-messe.de

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!