Besucher stürmen Zwickauer Jobbörse

Jobbörse 26 Unternehmen stellten sich vor

besucher-stuermen-zwickauer-jobboerse
Zahlreiche Interessenten besuchten kürzlich die Stellenbörse der Arbeitsagentur. Foto: Agentur für Arbeit

Zwickau. Knapp 800 Menschen nutzten ein Angebot für ihre berufliche Zukunft. Sie besuchten die von Arbeitsagentur und Jobcenter Zwickau organisierte Job- und Ausbildungsstellenbörse.

26 Firmen stellten sich und ihre offenen Stellen vor, kamen mit jugendlichen Ausbildungssuchenden und erwachsenen Jobsuchenden ins Gespräch.

Bewerbungsmappen-Check und Berufsberatung

Dachdeckermeister Christoph Brosius freute sich über den nicht abreißenden Besucherstrom an seinem Stand: "Natürlich werde ich heute keine Verträge abschließen, das kommt erst später. Aber es kommt immer etwas nach, wenn ich auf den Veranstaltungen von Arbeitsagentur und Jobcenter war." Um die Berufswünsche der Jugendlichen mit den Bedarfen der Firmen in Einklang zu bringen, bietet die Arbeitsagentur Berufsberatung und -orientierung an. Diese wurde ebenso rege genutzt wie der Check der Bewerbungsmappen.

"Der Ausbildungsmarkt wandelt sich in unserer Region weiterhin zu Lasten der Arbeitgeber", resümierte Jobcenter-Chefin Michaela Ungethüm. "Auch in diesem Jahr wird es wieder Probleme mit Wunsch und Nachfrage geben, für die es auf beiden Seiten Flexibilität braucht: die Bewerber sollten sich Alternativen zum Wunschberuf suchen."