Betrüger geht Beamten ins Netz

Polizei 59-Jähriger stand unter Kokain

betrueger-geht-beamten-ins-netz
Drugwipe-Drogentestgerät der Polizei. Foto: Haertelpress

Zwickau. Bei einer Kontrolle am vergangenem Donnerstag ging den Polizisten ein 59-jähriger Fahrer eines Fiat ins Netz. Wie sich herausstellte, fuhr der Italiener ohne gültigen Führerschein und schien zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden zu haben. Ein DrugWipe-Test verlief positiv auf Kokain.

In dem Fahrzeug des 59-Jährigen stellten die Beamten außerdem mehrere Lederjacken und Pelze sicher. Der Verdacht besteht, dass er damit Betrugshandlungen beabsichtigte.

Die Polizei sucht nach den Geschädigten, denen Jacke oder Pelze zum Kauf oder als Pfand für Geldbeträge angeboten wurden.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Zwickau unter 0375 44580 entgegen.