• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Betrunken: 41-Jähriger beim Abbiegen verletzt

Polizei Kontrolle über das Fahrzeug verloren

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Ein 41-Jähriger befuhr am Mittwochabend mit seinem Toyota die Weststraße und bog nach links auf die Albert-Einstein-Straße ab. Beim Abbiegen verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen zwei Straßenlaternen. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,9 Promille.

 

Herabfallende Teile beschädigten einen parkenden Ford. Der Sachschaden beträgt insgesamt 20.000 Euro. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr beseitigt. Die Kreuzung war zeitweise voll gesperrt. Behinderungen gab es über drei Stunden-

 

 



Prospekte & Magazine