Betrunkene Fahrerin verursacht Unfall

Polizei Straßenbahnverkehr muss unterbrochen werden

Foto: Ralph Köhler

Zwickau. Gestern Nachmittag gegen 17.00 Uhr fuhr eine 49-Jährige auf der Leipziger Straße mit ihrem Passat in einen wartenden Pkw. Dabei wurde der 29-jährige Fahrer schwer verletzt. Auch die Unfallverursacherin trug leichte Verletzungen davon. Die Beamten stellten einen Atemalkoholwert von 2,12 Promille fest. Daraufhin wurde die Fahrerlaubnis entzogen und eine Blutentnahme angeordnet. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit. Die Straße war für zwei Stunden gesperrt und auch der Straßenbahnverkehr musste unterbrochen werden.