• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Biedenkopf eröffnet Ballnacht

Wirtschaftsball Regionale Wirtschaft tanzt im Zwickauer Ballhaus

msz/sis. 

Alles tanzt! Dieses Motto stand auch am Samstag über dem Wirtschaftsball der Region. Das Zwickauer Ballhaus "Neue Welt" hatte sich eindrucksvoll herausgeputzt. 450 Ballgäste waren gekommen. Als Ehrengast wurde der ehemalige Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Professor Kurt Biedenkopf, nebst Gattin begrüßt. Biedenkopf richtete ein tiefgründiges Grußwort an die Gäste des Abends und überreichte den IHK-Förderpreis an das Oberfrohnaer Unternehmen Mugler. Anschließend eröffnete er mit seiner Frau Ingrid den Tanzabend mit einem Walzer. Zuvor verfolgten die Gäste begeistert ein eigens als Hommage an das ehemalige Zwickauer Varieté "Lindenhof" arrangiertes Theaterstück. Autor Heinrich Schulze hatte Gäste von "damals" mitgebracht, darunter den in Monto Carlo prämierten Freiheitsdresseur Wolfgang Lauenburger mit seinen vierbeinigen Gefährten sowie den 100-jährigen Rollbrettartisten Rudolf Franke. Sie verzauberten mit ihren Darbietungen das Publikum. Die Besucher des Abends waren begeistert und wollten kaum nach Hause gehen - die Ballnacht dauerte etwas länger. Einhelliger Tenor der Ballgäste: "Wann trifft man sich schon so in entspannter Atmosphäre und kann nach Herzenslust Tanzen und Plaudern." Die ebenfalls traditionelle Wohltätigkeitstombola erbrachte insgesamt einen Erlös in Höhe von 4.700 Euro zugunsten zweier Charity Projekte der Region Zwickau. Die Smokings und Ballkleider können im Übrigen am 31. Oktober 2015 wieder herausgeholt werden, dann steigt bereits der 7. Zwickauer Wirtschaftsball. msz/sis