Bluesgitarrist will Säle zum Beben bringen

Konzert Showstar und Songwriter - Bernard Allison

Der amerikanische Bluesgitarrist Bernard Allison ist mit seiner Band am 13. Januar, 19 Uhr, im Kulturzentrum St. Barbara in Lichtentanne zu Gast. Bernard Allison ist unaufhaltbar. Er ist das Gesicht auf den Zeitschriften und die Stimme im Radio. Er ist der Showstar, der beim Blues Caravan 2018 zusammen mit seinen Kollegen Mike Zito und Vanja Sky die Clubs zum Beben brachte. Er ist der Songwriter, dessen neuestes Studioalbum "Let It Go" bereits als heißer Tipp gilt. Seit er 1990 seine Solokarriere mit "The Next Generation" begann, haben sich Bernards Songwritingkünste stetig weiterentwickelt, was "Let It Go" eindrucksvoll unter Beweis stellt. Im Alter von 13 Jahren überraschte er seinen Vater Luther Allison, als er dessen erstes Album "Love Me Mama" Note für Note mitspielte. Nach der Highschool ging er direkt zu Koko Taylors Blues Machine. In den 80er Jahren verkehrte Bernard schließlich in den gleichen Kreisen wie der befreundete Gitarrist Stevie Ray Vaughan. 1989 tat er es seinem Vater gleich und zog erstmals nach Europa. Nun kommt er 2019 zurück und will auf seiner Tour die Säle auf dem alten Kontinent zum Beben bringen.