• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Blumensäule mit wichtiger Bedeutung

Verkehr Limbachs Innenstadt wird sicherer

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. Passanten des Johannisplatzes, ob mit dem Fahrzeug oder zu Fuß unterwegs, staunten in den letzten Tagen nicht schlecht: Mit einem Mal thront etwa in der Mitte des zentralen städtischen Platzes eine große Blumensäule.

Schön bepflanzt, ist sie in erster Linie zwar ein optischer Hingucker, der aber einem viel wichtigeren Zweck dienen soll: "Die knapp zwei Meter hohe Säule ist vor allem zur Verkehrsberuhigung gedacht", informierte Dietrich Oberschelp. "Zudem soll in den nächsten Tagen die Zufahrt zum Platz in Richtung Hechinger Straße / Albert-Einstein-Straße auf 3,50 Meter verkleinert werden."

Gefährliche Abkürzung

Laut dem Fachbereichsleiter will die Stadt damit erreichen, dass beim Queren des Platzes die vorgeschriebene Schritt-Geschwindigkeit eingehalten wird. In der Vergangenheit hatten Verkehrszählungen und Kontrollen ergeben, dass viele den Platz nur als Abkürzung zwischen den Stadtteilen nutzen.

Die vom Stadtrat geforderte Verkehrsberuhigung des Platzes wurde ausgesetzt, da 2019 Arbeiten am Abwasserkanal anstehen. Bis zu einer endgültigen Lösung soll es weiter regelmäßige Kontrollen zur Geschwindigkeit und der Einhaltung der Parkzeiten geben, die oft überschritten werden.



Prospekte