Boogie Woogie im Limbacher Stadtpark

Einladung Verein lädt erstmals zu "Musik im Park" ein

boogie-woogie-im-limbacher-stadtpark
Die Wasserfontäne ist ein Schmuckstück des Parkes. Foto: Annett Büchner

Limbach-Oberfrohna. Der Stadtpark ist seit Jahrzehnten ein grünes Erholungsgebiet. Bis auf das zehntägige Fest im Sommer ist es aber aus kultureller Sicht eher ruhig um ihn bestellt. Eine Gruppe von Einwohnern möchte diesen Fakt nun ändern: "Für den 17. Juni laden der Verein L.O.s. geht's und die Stadtverwaltung ab 14.30 Uhr erstmals zu 'Musik im Park' ein", informierte Peter Siegel.

"Der musikalische Nachmittag ist der Auftakt für eine jährliche Veranstaltung, die speziell auf Senioren und Familien zugeschnitten ist." Besonders liegt den Organisatoren am Herzen, den Stadtpark mit ansprechenden Programmen zu beleben und die idyllische Kulisse zu nutzen und zu würdigen. Der Eintritt ist frei.

Mit viel Livemusik

Nach der Eröffnung werden um 14.45 Uhr die "Freudenklänge" aus Niederfrohna aufspielen. Nach deren Blasmusik im böhmischen Stil steht ab 16.30 Uhr mit "Sax-O-Boogie" eine ganz andere Art von Musik im Vordergrund. Die Musiker aus Potsdam spielen Boogie Woogie, Blues und Swing. Es ist laut Band "Livemusik, die swingt und zum Tanzen animiert". Die kulinarische Umrahmung des Nachmittags übernimmt das Team der "Parkschänke".