• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

"Brötchentaste" jetzt auch in Zwickau

Neuerung 30 Minuten kostenloses Parken in City

Zwickau. 

Auf den öffentlich bewirtschafteten Parkplätzen der Stadt Zwickau gelten seit Jahresbeginn neue Gebühren: In den Parkzonen 1 bis 3 wurde die sogenannte "Brötchentaste" eingeführt. Matthias Merz, Sprecher der Stadt Zwickau, erklärte: "Damit sind die ersten 30 Minuten nach der Ankunftszeit gebührenfrei. Das Ticket wird über die Anforderungstaste ohne Geldeinwurf ausgegeben. Wer eine längere Parkdauer plant, bekommt die erste halbe Stunde ebenfalls gebührenfrei auf die Gesamtparkdauer angerechnet." Die neue Regelung gilt für alle Parkzonen mit Ausnahme des Platzes der Völkerfreundschaft. Auf dieser Großfläche beträgt die Tagesgebühr wie bisher einen Euro. Die ersten Meinungen der Zwickauer Innenstadtparker sind geteilt. So begrüßte Mario Berger aus Zwickau die Neuregelung: "Dieses Angebot empfinde ich als sehr kundenfreundlich. Sein Begleiter, Mike Schaarschmid, fügte aber durchaus skeptisch hinzu: "Auf den ersten Blick eine feine Sache, aber was nutzt das alles, wenn ich nur einmal schnell zum Bäcker will und andere diese Plätze wie immer belegen und nun lediglich ihre Gebühren zu senken - ob man das in den Griff bekommt, möchte ich bezweifeln, mehr Parkfläche stehen jedenfalls nicht zur Verfügung." Die Zeit wird sicher zeigen, ob und wie sich diese Neuregelung bewähren wird oder weitere Anpassungen vorgenommen werden müssen. msz