Brabbeln auf der Theaterbühne

Puppentheater Ein neues Format für die Allerkleinsten

Zwickau. 

Zwickau. Zur Premiere des Brabbel-Theaters "Ich" - so nennt sich die neue Produktion des Zwickauer Puppentheaters für Kinder im Alter von ein bis drei Jahren - wird am Sonntag mit einer Woche Verspätung eingeladen. Enttäuschte Kinder und Erwachsene wegen der verschobenen Premiere gab es aber nicht. Denn als Alternative zu Premierenvorstellung bot das Puppentheater eine kostenfreie öffentliche Probe an. Nele Wagner aus Werdau und ihre Mutti Susann gehören zu den 52 Besuchern der Probe. Die Zweijährige ist zwar schon aus dem Brabbel-Alter heraus und kann bereits in vollständigen Sätzen sprechen, dennoch schaute sie ganz gespannt auf das Geschehen auf der Bühne, auf der die Bühnenumrandung zu Musiktönen zu leuchten beginnt. So leuchteten die Augen der Kinder, aber auch der Eltern und Großeltern, die gerade gemeinsam den Zauber des Theaters erlebt haben. Die Premiere am Sonntag ist bereits ausverkauft. Tickets gibt es für die Vorstellungen am 19. April sowie17. Mai im Puppentheater.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!