Brandausbruch im Motorraum: LKW brennt an B175 vollständig aus

Feuerwehr Der Fahrer konnte noch rechtzeitig anhalten und aussteigen

Waldenburg. 

Waldenburg. Am gestrigen Dienstagabend gegen 18.30 Uhr brannte ein LKW Iveco auf der B175 zwischen Schlagwitz und Waldenburg vollständig aus. Der 61-jähriger Fahrer des LKWs bemerkte einen Brandausbruch im Motorraum seines Fahrzeuges, konnte sein Fahrzeug allerdings noch am Straßenrand anhalten, bevor das Inferno begann. Der war im Auftrag eines Geflügelhofes unterwegs und hatte ungefähr 4.500 Hühnereier geladen. Die Feuerwehren der Stadt Waldenburg und ein Tanklöschfahrzeug sowie die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Glauchau wurden zur Unterstützung durch die Leitstelle angefordert und waren im Einsatz.

Die Telefonleitung über dem brennenden LKW fing durch den Brand ebenfalls Feuer. Die Bundesstraße musste für zirka 90 Minuten vollständig gesperrt werden. Es entstand ein Schaden in Höhe von ungefähr 25.000 Euro.