Brandschützer beteiligen sich an Kürbiszauber

Freizeit Auch Jugendfeuerwehr feiert mit Werdau

brandschuetzer-beteiligen-sich-an-kuerbiszauber
Jugendwart Andy Paul freut sich auf den Kürbiszauber. Foto: Frenzel

Werdau. Die Mädchen und Jungen aus der Jugendfeuerwehr unterstützen auch in diesem Jahr wieder den Kürbiszauber. Sie kümmern sich am Freitag an mehreren Stellen auf dem Markt um die Feuerschalen. Zudem soll für verschiedene Leckereien gesorgt werden:

Die Nachwuchs-Brandschützer verkaufen den Teig für den Knüppelkuchen und Marmelade. "Die Marmelade wird in dieser Woche gemeinsam mit den Eltern unserer Kinder hergestellt", sagt Jugendwart Andy Paul. Verschiedene Ideen gibt es zur Verwendung der Einnahmen.

Gut denkbar:

Die Jugendfeuerwehr steckt das Geld in einheitliche Jacken oder einen neuen Pavillon. Die Angebote der Jugendfeuerwehr nutzen 28 Kinder und Jugendliche. "Der Kürbiszauber ist für uns mittlerweile eine wichtige Veranstaltung, um über die Arbeit der Jugendfeuerwehr zu informieren", sagt Andy Paul. Er macht deutlich: "Wir zeigen damit, dass sich bei uns nicht alles um die Feuerwehr-Ausbildung dreht."