Brandstiftung? Vier Verletzte nach Kellerbrand

Polizei Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung

Zwickau. 

Zwickau. In der Neuplanitzer Straße kam es am Samstagabend gegen 18 Uhr zu einem Kellerbrand bei dem Unbekannte Papier und Möbelkleinteile unter der Kellertreppe entzündeten.

Bewohner des Hauses bemerkten den Brand und bekämpften diesen. Vier Personen (w68, w35, w29, m31) wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation im Krankenhaus ambulant behandelt.

Die Polizei hat nun Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung eingeleitet. Hinweise zu den Tätern werden unter 0375 428 4480 entgegengenommen.