Broilers mit neuem Album in Zwickau

Musik Konzert in der Stadthalle

broilers-mit-neuem-album-in-zwickau
Die "Broilers". Foto: Robert Eikelpoth

2017 ist das Jahr der "Broilers": Ihr Album "Sic!" stieg auf Platz Eins der deutschen Charts ein, kurz darauf wurden sie mit dem Echo in der Kategorie "Rock National" ausgezeichnet. Auf ihrer Tournee "Ein Teil von mir" geben sie am 27. Dezember in der Stadthalle Zwickau ein Konzert.

"Sic!", zu Jahresbeginn erschienen, ist bereits das siebte Studioalbum der Band. Es präsentiert sich als ein in sich stimmiges, wuchtig produziertes Punkrock-Werk, das sich auch immer mal wieder eine Pause gönnt. Vor allem Songs wie der mitreißende Opener "Nur Ein Land", das ebenfalls auf Arena-Hymne getrimmte "Bitteres Manifest" und der flotte Social D-Kniefall "Irgendwas In Mir" bleiben im Ohr hängen.

Auf vielen ausverkauften Konzerten feierten im Frühjahr über 160.000 Fans die Band, die diesen Sommer auf den größten Festivals der Republik gastierte und mit ihren eigenen Open Airs die Massen begeisterte. Die Broilers sind eine Musikgruppe aus Düsseldorf, die ihre ersten Anfänge in der Punkrock-Szene hat.