BSV-Frauen stürmen an die Spitze

Die Frauen des BSV Sachsen Zwickau sorgen in der 2. Handball-Bundesliga weiter für Furore: Sie bleiben durch einen 23:20 (14:9)-Sieg gegen den 1. FC Mainz 05 weiter an der Tabellenspitze. 623 Zuschauer sahen am Samstag einen starken Auftritt der Muldestädterinnen. Jenny Choinowsky war mit sechs Treffern die beste Werferin des BSV-Teams. Trotz des Ausfalls von etlichen Stammkräften legte die Mannschaft von Trainer Norman Rentsch mit einer ganz starken Abwehrleistung den Grundstein zum Sieg. In der spannenden Schlussphase stellten die Westsachsen zudem ihre Nervenstärke unter Beweis. Die Zwickauerinnen haben nach dem vierten Saisonsieg nun 8:2 Zähler auf dem Konto. Sie müssen das nächste Punktspiel am 3. November in Dortmund bestreiten. Lange Gesichter gab es dagegen bei den Handball-Männern des Zwickauer HC: Sie kehrten mit einer Niederlage von der Auswärtspartie in Kamenz zurück. hof