• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

BSV-Frauen verteidigen den ersten Platz

handball Zwickauer besiegen NG Nürtingen mit 19:16

Der BSV Sachsen Zwickau marschiert weiter klar in Richtung 1. Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Norman Rentsch hat mit dem 11. Sieg in Folge den erstenTabellenplatz verteidigt. In einem nicht fehlerfreien Spiel, mit viel Kampf und einigen Fehlern im Abschluss, konnten sich die BSV-Frauen am Samstagabend mit 19:16 gegen die TG Nürtingen durchsetzen. "Die Abwehr war heute der Schlüssel zum Sieg!", so Trainer Rentsch nach dem Abpfiff. "Ich kann der Mannschaft heute keinen Vorwurf machen. Wir haben vorn nicht alles richtig gemacht und im Abschluss waren wir zu fehlerhaft. Doch was heute zählte, war, dass die beiden Punkte in Zwickau bleiben ."

Kampfbetontes Spiel mit dem besseren Ende für den Spitzenreiter

Insgesamt war es ein sehr kämpferisches Spiel. In der zweiten Halbzeit drehten die Gäste noch einmal auf, und konnten den Rückstand von zwischenteilich sechs Toren auf drei verkürzen. Doch der BSV ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen. Bei insgesamt noch drei ausstehenden Spielen, benötigt der BSV noch zwei Siege, um die Meisterschaft einzufahren. Die 1.Bundesliga rückt für Zwickau in greifbare Nähe. Seit fast drei Jahrzehnten wird hier schon Handball auf hohem Niveau gespielt. Es wäre der erste Aufstieg in die höchste Deutsche Spielklasse des Frauenhandballs.



Prospekte