BSV Mädels Spitze

Handball Viertes Spiel in Folge ungeschlagen

Zwickau. Die BSV Mädels festigen ihren Platz an der Tabellenspitze der zweiten Handball-Bundesliga der Frauen. Mit dem sensationell deutlichen 34:27 (13:13) Sieg in Dortmund bleiben die Handballerinen des BSV Sachsen Zwickau auch im vierten Spiel in Folge ungeschlagen und sichern sich damit vorübergehend den zweiten Tabellenplatz.

Von Beginn an stellten die Zwickauerinnen klar, dass es Dortmund schwer haben wird, Punkte zu holen. Die erste Halbzeit war dominiert von einem munteren Hin und Her, in welchem beide Mannschaften sich nichts schenkten und die Führung ständig wechselte. Zwickau stand gut und variabel in der Abwehr. Somit ging es auch mit einem verdienten Unentschieden - 13:13 - in die Halbzeitpause. Die Schützlinge von Trainer Norman Rentsch gewannen am Ende verdient und souverän mit 34:27 in Zwickaus Partnerstadt Dortmund. msz/sim