Bühnenspektakel "Weihnachten für Faschingschaoten"

Narren Zum 11.11. wurde in Werdau ein neues Programm aufgeführt

buehnenspektakel-weihnachten-fuer-faschingschaoten
Foto: Thomas Michel

Werdau. Seit Samstag sind auch im Pleißental die Narren wieder aktiv. In den Städten holten sich der Werdauer Faschingsclub (WFC) beziehungsweise der Faschingsclub Blankenhain (FCB) punkt 11.11 Uhr von den jeweiligen Oberbürgermeistern in den Rathäusern den großen Stadtschlüssel, die Faschingsfreunde Niederalbertsdorf entmachteten den Langenbernsdorfer Bürgermeister erst am frühen Nachmittag.

Und am Abend schob der WFC in der Werdauer Stadthalle Pleißental gleich noch seine erste Saalveranstaltung der Saison nach (Foto). Unter dem Motto "Weihnachten für Faschingschaoten" mauserte sich der Abend zu einer närrischen Weihnachtsfeier.

"Wir wollten den Leuten dieses Mal etwas anderes zeigen als Ausschnitte aus dem letzten Programm", erklärte WFC-Zeremonienmeister Lars Radecker den großen Aufwand für ein komplett neues Programm, das nur einmal auf der Bühne zu sehen ist.