Bürgerservice bleibt geöffnet

Amt Anlaufstelle zwischen Feiertagen besetzt

Wie das Bürgeramt zuletzt informierte, bleibt der Bürgerservice der Stadt Zwickau auch zwischen Weihnachten und Neujahr geöffnet. Damit ist es den Zwickauerinnen und Zwickauern auch vor Jahresende noch gut möglich, beispielsweise Personaldokumente wie Reisepass oder Personalausweis zu beantragen beziehungsweise abzuholen oder etwa auch Ummeldungen noch vor dem nächsten Monatsbeginn vorzunehmen. Seit 2011 bietet der Bürgerservice im Rathaus zahlreiche Dienstleistungen zu erweiterten Öffnungszeiten an und ist erste Anlaufstelle für Auskünfte zu Sitz, Ansprechpartnern und Öffnungszeiten anderer Ämter sowie für anfängliche Beratung, sowohl vor Ort, wie auch telefonisch. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerservice helfen auch beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen, geben Auskunft über das Leistungsangebot der Stadtverwaltung und vermitteln den Kontakt zu den entsprechenden Fachämtern. Darüber hinaus bekommt man hier Einsicht in städtische Niederschriften und Satzungen sowie öffentliche Auslegungen. Am Montag, dem 28. Dezember und Dienstag, dem 29. Dezember ist die Anlaufstelle im Erdgeschoss des Rathauses wie gewohnt von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Am Mittwoch, dem 30. Dezember, gelten ebenso wie heute auch die normalen Öffnungszeiten von 13 bis 18 Uhr. Ab Montag, dem 4. Januar, ist der Bürgerservice dann wieder wie gewohnt zu erreichen.