• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Bundesstraße in Oberlungwitz ist für Monate dicht

Bauprojekt Maroder Bachdurchlass wird erneuert

Oberlungwitz. 

Oberlungwitz. Die Bundesstraße 173 in Oberlungwitz ist seit Donnerstag voll gesperrt. In der Ortsmitte wird auf Höhe des Hausgrundstückes 219 ein Bachdurchlass saniert. Außerdem sollen eine Engstelle des Fußweges entschärft und eine neue Trinkwasserleitung verlegt werden. Insgesamt kostet das Vorhaben rund 750.000 Euro und soll voraussichtlich bis Dezember dauern. "Man muss sehen, wie sich das alles einspielt", sagte Bürgermeister Thomas Hetzel (parteilos) in der letzten Stadtratssitzung mit Blick auf die komplizierte Umleitungssituation. Weiträumig wird der Verkehr über Hohenstein-Ernstthal und Wüstenbrand umgeleitet. Nur für den Anliegerverkehr gibt es Lösungen im Ort, auf denen regelmäßige Polizeikontrollen angekündigt wurden.

Für den Schwerlastverkehr sind sie nicht geeignet, was bereits am Donnerstag für einige Komplikationen sorgte. Kritik aus Reihen der Stadträte gab es im Vorfeld mehrfach, denn für viele ist nicht nachvollziehbar, warum die seit mehreren Jahren geplante Baumaßnahme nicht schneller erledigt werden kann.



Prospekte