Bunt leuchtet der Advent

bunt-leuchtet-der-advent
Foto: Markus Pfeifer

Als buntes Lichtermeer präsentierte sich am vergangenen Wochenende der Hohenstein-Ernstthaler Altmarkt beim Blick aus dem Obergeschoss des Hotels "Drei Schwanen". Auf dem Markt und den angrenzenden Straßen der Innenstadt wurde der Weihnachtsmarkt gefeiert, der vor allem am Samstag für viel Trubel sorgte und einige Buden sogar länger geöffnet blieben, als ursprünglich geplant. Am kommenden Wochenende klingt das vorweihnachtliche Treiben in den Städten und Gemeinden der Region nun aus. In Niederfrohna wird im Rittergut gefeiert. In Hermsdorf steht am späten Samstagnachmittag ab 16.30 Uhr wieder die Hirtenweihnacht der Landeskirchlichen Gemeinschaft auf dem Programm. Von 16 bis 21 Uhr heißt es außerdem "Heinrichsort leuchtet zum Advent". Auf dem Kirmesplatz des Lichtensteiner Ortsteils warten neben weihnachtlichen Angeboten auch Feuerschalen und viele Fackeln.