Burg Schönfels öffnet auch über Weihnachten

Angebot Museum kann von 13 bis 17 Uhr besichtigt werden

burg-schoenfels-oeffnet-auch-ueber-weihnachten
Burg Schönfels in der idyllischen Winterlandschaft. Foto: Nicole Schwalbe

Lichtentanne OT Schönfels. Die Weihnachtstage sind für viele ein Fest der Familie und des Genusses. Da bietet es sich quasi an, den Gänsebraten am 1. oder 2. Weihnachtstag abzulaufen und einen weihnachtlichen Abstecher auf Burg Schönfels zu machen, denn am 25. und 26. Dezember ist das Museum von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Bei einem Rundgang können die Besucher die historischen Räume, eine spätgotische Bohlenstube mit Kielbogentür und auch die Kapelle mit ihrer Holzorgel entdecken. Durch das Sommerprojekt 2017 "Museobilbox" haben die Besucher sogar die Möglichkeit, die vertonten Geistergeschichten mit dazugehörigen Memory-Karten während der Burgbesichtigung hautnah zu erleben.

Einblick in die Kunst des Puppenspiels

Außerdem gibt es die Sonderausstellung des Puppenspielers Rolf Trexler zu sehen, der in den 50er Jahren mit den Puppen erfolgreich Industriewerbung gemacht hat. Der Clou: Hier dürfen Jung und Alt auch selbst auf die Bühne und ihr eigenes Puppentheater veranstalten.

Im nächsten Jahr öffnet die Burg ihre Pforten bereits am 1. Januar, und zwar von 13 bis 17 Uhr. 2018 wird zudem eine Sanierung des Saals, des Dach Palas sowie des Kapellendachs geplant.