• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Buttersäure-Unfall: Glauchauer Schule muss evakuiert werden

evakuierung Chemielehrer ließ Buttersäureglas fallen

Die Wehrdigtschule in Glauchau musste am heutigen Mittwoch gegen 14 Uhr aufgrund eines Chemieunfalls evakuiert werden.

Offenbar hatte ein Lehrer im Chemieunterricht eine Glasflasche mit Buttersäure fallen gelassen. Das Glas zerbrach und die stinkende Flüssigkeit breitete sich aus. Buttersäure reizt die Atem-und Schleimhäute und kann im schlimmsten Fall zu Ohnmacht führen.

Insgesamt waren 46 Einsatzkräfte mit 17 Fahrzeugen im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

 



Prospekte