Chance aufs Nationalteam

Eishockey ETC-Talente in Füssen auf dem Eis

Mit Johann Wienold und Willy Rudert nehmen am Wochenende zwei Spieler der Schüler-Mannschaft des ETC Crimmitschau am U15-Rookiecamp des Deutschen Eishockey Bundes (DEB) in Füssen teil. Im Lehrgang können sich die beiden ETC-Talente mit den besten 77 Nachwuchsspielern des Jahrganges 2001 aus ganz Deutschland messen. Die größten Fraktionen stellen die Eisbären Berlin mit sechs Spielern und die Jungadler Mannheim mit sieben Spielern. Das Camp wird vom DEL Nachwuchskoordinator Uli Liebsch geleitet. Täglich stehen mehrere Trainingseinheiten auf dem Eis, Trainingsspiele sowie Athletik- und Theorieeinheiten auf dem Plan. Das Rookiecamp dient auch zur Vorauswahl für die Zusammenstellung der U16-Nationalmannschaft im kommenden Jahr. Bis dahin wird der Kader auf circa 30 Spieler reduziert.