• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Erzgebirge
Vogtland

Corona: Impfstart nun auch im Zwickauer Zentrum

Pandemie Stadthalle wird genutzt

Zwickau. 

Zwickau. Nachdem am gestrigen Sonntag bereits im vogtländischen Eich das erste Impfzentrum Sachsens in Betrieb gegangen ist, zieht nun der nächste Landkreis nach.

In der Zwickauer Stadthalle wurden am Montagmorgen die ersten Freiwilligen gegen das Coronavirus geimpft. Ronny Steher, Martin Schubert und Gunnar Grossert vom Rettungsdienst des DRK Hohenstein-Ernstthal holten sich den schützenden Piks ab. Über die Dienstelle wurden der Termin im Vorfeld ausgemacht. "Da wir ein hohes Ansteckungsrisiko in unserer täglichen Arbeit haben, ist für uns die Impfung ein sehr wichtiges Mittel um uns und andere Menschen zu schützen."