• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Crash auf der Talstraße: PKW legt sich bei Hartenstein aufs Dach

Blaulicht Offenbar wurde niemand schwer verletzt

Kurz nach 17 Uhr wurden am Freitagnachmittag die Feuerwehr aus Hartenstein, Polizei und Rettungsdienst auf die Talstraße zwischen Hartenstein und Bad Schlema gerufen. Dort war ersten Informationen zufolge ein Seat von der Fahrbahn abgekommen und rammte einen Telefonmast aus Holz. In der Folge fuhr er gegen einen Fels und blieb auf dem Dach liegen. Die Talstraße wurde für die Dauer des Einsatzes gesperrt. Nach ersten Informationen wurde niemand vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Hartenstein war mit insgesamt 17 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen im Einsatz.



Prospekte