• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Crash auf S255: Autobahnzubringer Aue-Hartenstein voll gesperrt

Blaulicht Schwerer Verkehrsunfall auf Autobahnzubringer

Hartenstein/S255. 

Um 18.25 Uhr ereignete sich am Montagabend auf dem Autobahnzubringer Aue-Hartenstein, an der Kreuzung der S255 Oberen Hartensteiner Straße mit der Autobahn ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Vermutlich nahm ein PKW-Fahrer einem anderen die Vorfahrt. Zwei Verletzte wurden mit Rettungsdienst und Notarzt ins Krankenhaus gebracht, ein weiterer vor Ort ambulant behandelt.

Hartensteiner Wehr mit 14 Kräften im Einsatz

Die Feuerwehr Hartenstein war mit 14 Kameraden und zwei Fahrzeugen zum Ausleuchten und Absichern der Unfallstelle im Einsatz, sowie zum Abbinden auslaufender Betriebsmittel. Der Autobahnzubringer wurde voll gesperrt. Zum genauen Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.