• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Crash-Fahrt in Kirchberg: Rentner kracht in Mülltonne, Hauswand und Holzzaun

Blaulicht 80-Jähriger hatte wohl gesundheitliche Probleme

Kirchberg. 

Kirchberg. Gesundheitliche Probleme wurden einem Rentner, der mit seinem Fahrzeug in Kirchberg unterwegs war, zum Verhängnis.

Mit seinem Skoda befuhr ein 80-Jähriger am Mittwochnachmittag gegen 16:40 Uhr die Rudolf-Breitscheid- Straße aus Fahrtrichtung Cunersdorf kommend. Dabei kollidierte er mit einer an einer Hauswand abgestellten Mülltonne rechts der Fahrbahn. Die Hauswand wurde dabei beschädigt. Scheinbar ohne denn Unfall zu bemerken, setzte der Rentner seine Fahrt fort bis in die Mühlstraße, wo er schließlich mit einem Holzzaun rechts der Fahrbahn kollidierte und zum Stehen kam.

Nach ersten Erkenntnissen, hatte der 80-Jährige gesundheitliche Probleme. Zeugen des Unfalls alarmierten Rettungsgeräte, die ihn zur Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus brachten. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 4.000 Euro geschätzt.