Crimmitschau: 17-Jähriger Fahranfänger bei Unfall schwer verletzt

Blaulicht Zwei weitere Insassen verletzten sich leicht

Crimmitschau. 

Crimmitschau. Gestern Nachmittag gegen 16.00 Uhr fuhr ein 39-Jähriger mit seinem Kleintransporter auf der Dänkritzer Landstraße in Richtung Zwickau. Aufgrund der regennassen Straße verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden PKW zusammen. Dessen 17-jähriger Fahrer - welcher sich im begleiteten Fahren befand - kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Seine Mutter und Beifahrerin wurde leicht verletzt.

Der entstandene Gesamtschaden beziffert sich auf 17.500 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.