Crimmitschau belohnt beste Sportler

Ehrung Talente steigen in die Bundesliga auf

crimmitschau-belohnt-beste-sportler
Die Crimmitschauer Sportler des Jahres wurden zum Neujahrsempfang ausgezeichnet. Foto: Thomas Michel

Crimmitschau. Kampfsportler und Eissportler haben zum Neujahrsempfang in Crimmitschau die Auszeichnung als "Sportler des Jahres" bekommen. Die beste Mannschaft ist das Schüler-Team des ETC Crimmitschau.

Jetzt können sich die Talente deutschlandweit messen

Die Talente von Trainer Boris Rousson haben in der abgelaufenen Saison den Aufstieg in die Bundesliga und damit in die höchste deutsche Spielklasse geschafft. Sie kreuzen die Schläger nun unter anderem mit Gegnern wie Düsseldorf, Köln und Berlin. Auf die Bühne durfte auch Charlott Klafack vom Eislaufverein. Die Eisschnellläuferin belegte im letzten Jahr bei den Deutschen Meisterschaften in Erfurt den vierten Platz. "Sie schrammte im Duell mit Startern von den Sportgymnasien nur knapp am Podest vorbei", sagte Stadtsportverband-Chef Dirk Drewanz. Großen Anteil an der Entwicklung von Charlott Klafack hat Trainerin Eva Maaßen.

Zudem gingen Auszeichnungen an Martin Heine und Theresa Geisler vom Karate-Dojo-Verein. Die beiden Nachwuchssportler sorgten bei etlichen Wettkämpfen für Furore.